präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
FCB rückt Leverkusen in den Fokus

Thiago zurück im Teamtraining, Hernández trainiert individuell

Increase font size Schriftgröße

Erfreuliche Neuigkeiten für den FC Bayern! Thiago kehrte am Dienstagvormittag wieder ins Mannschaftstraining des deutschen Rekordmeisters zurück. Der Mittelfeldspieler hatte in den vergangenen drei Bundesliga-Spielen aufgrund muskulärer Probleme gefehlt. Bei der ersten Einheit nach dem Kantersieg gegen Fortuna Düsseldorf konnte Thiago nun wieder über die gesamte knapp 100-minütige Einheit mitwirken. Lucas Hernández, der gegen Düsseldorf zur Halbzeit mit Adduktorenproblemen ausgewechselt wurde, trainierte derweil individuell. Die langzeitverletzten Niklas Süle und Philippe Coutinho absolvierten ihr individuelles Aufbauprogramm.

Bayern mit intensiver Einheit in zwei Gruppen

Die Bayern trainierten am Dienstag in zwei Gruppen. Nach dem Aufwärmen mit Stabilisations- und Koordinationsübungen stand eine Passstafette auf dem Programm. Anschließend absolvierten die Münchner Taktik- und Spielformen. Zum Abschluss kamen die FCB-Profis bei einigen intensiven Läufen nochmal ordentlich ins Schwitzen. Die Vorbereitungen auf das Auswärtsspiel beim Tabellenfünften Bayer 04 Leverkusen am kommenden Samstag (15:30 Uhr) laufen also auf Hochtouren.

Hier findet Ihr die Bilder vom Training am Dienstag 👇

Weitere Inhalte