präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bayern starten Champions-League-Vorbereitung

Erstes Cyber-Training mit Sané, Neuer und Co.

Increase font size Schriftgröße

Es geht wieder los! Am Dienstag startete der FC Bayern mit der Vorbereitung auf das Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Chelsea. Am Vormittag stand eine intensive Cyber-Einheit auf dem Programm. Mit dabei waren auch die drei Neuzugänge Leroy Sané, Tanguy Nianzou und Alexander Nübel. Bei Stabilitäts- und Kraftübungen sowie auf dem Spinning-Rad kamen die Münchner richtig ins Schwitzen.

Mannschaftstraining ab 26. Juli

Am 8. August (21 Uhr) bestreiten die Bayern in der Allianz Arena das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea (Hinspiel 3:0). Mit einem weiteren Erfolg wollen die Bayern dann ins abschließende Final-Turnier der diesjährigen Königsklasse (ab 12. August in Lissabon) einziehen. „Wir wissen schon, wer wir sind und zu was wir fähig sind“, zeigte sich David Alaba zuversichtlich. Am 26. Juli soll das Mannschaftstraining an der Säbener Straße beginnen, bis dahin ist Cyber-Training geplant, um die Spieler nach dem 13-tägigen Urlaub wieder in Topform zu bringen.

In der Vorbereitung findet auch ein Testspiel statt:

Weitere Inhalte