Kleinfeldturnier im ersten Mannschaftstraining nach dem Kurzurlaub

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Heute legten die Bayern so richtig los! Am zweiten Tag der Audi Digital Summer Tour 2020 absolvierte das Team von Cheftrainer Hansi Flick das erste Mannschaftstraining nach dem 13-tägigen Urlaub. Neben der gesamten Profi-Mannschaft, unter anderem die Neuzugänge Leroy Sané, Alexander Nübel und Tanguy Nianzou, waren auch einige Nachwuchsspieler der Münchner mit im Einsatz. Dabei wurden auch die brandneuen Auswärtstrikots eingeweiht, die seit gestern erhältlich sind.

Alle Infos zu Bayerns neuestem Trikot:

Top motiviert bei der Sache

Nach den Cyber- und Kleingruppentrainings in den letzten Tagen waren die Münchner am Sonntagvormittag in der Vorbereitung für die Champions League zum ersten Mal wieder alle gemeinsam auf dem Platz. Flick starte die Einheit mit einer Ansprache, danach ging es mit dem Aufwärmen, Rondo und Spielformen weiter. Im Neun-gegen-Neun-Trainingsturnier über das halbe Feld war vor allem schnelles Kombinationsspiel gefragt. Zum Ausklang wurden noch einige Torabschlüsse geübt, ehe das Training nach etwas mehr als einer Stunde zu Ende war. Im Video oben könnt ihr euch die gesamte Einheit vom Sonntag nochmal in voller Länge anschauen.

Die besten Impressionen vom verregneten Auftakttraining seht ihr hier:

Erste Spielpraxis

Das Tempo wird in den kommenden Tagen immer weiter hochgefahren, damit der deutsche Rekordmeister bestens vorbereitet in der UEFA Champions League durchstarten kann. Nach dem 3:0-Hinspielerfolg gegen den FC Chelsea wollen die Bayern mit einem starken Rückspiel am 8. August die Teilnahme am Finalturnier in Lissabon fixieren. Bereits in der kommenden Woche steht dafür der erste Härtetest auf dem Programm, wenn der FCB am Freitag im Rahmen der Audi Digital Summer Tour 2020 gegen Olympique Marseille spielt.

Alle Infos zum Testspiel und wie ihr es verfolgen könnt, erfahrt ihr hier: