präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Achtelfinale in der Allianz Arena!

So läuft die Auslosung zum Re-Start der Champions League

Increase font size Schriftgröße

Gebannt schauen Fußball-Fans und Vereine am Freitag um 12 Uhr nach Nyon in die Schweiz, wo im Hauptquartier der UEFA die Auslosung für den Re-Start der Champions League stattfindet. Nach fast fünfmonatiger Spielpause aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie wird die Königsklasse ab dem 7. August mit den noch offenen Achtelfinalspielen fortgesetzt.

Achtelfinale gegen Chelsea in Allianz Arena - ohne Zuschauer

Wie die UEFA am Donnerstagabend bestätigte, werden "die verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele der UEFA Champions League und der UEFA Europa League in den Stadien der Heimmannschaften ausgetragen (..)." Das bedeutet: Das Rückspiel gegen den FC Chelsea findet -leider aber ohne Zuschauer- in unserer heimischen Allianz Arena statt. 

Weitere Infos gibt's hier:

Anschließend wird der Wettbewerb innerhalb von zwölf Tagen in Lissabon zu Ende gespielt. fcbayern.com hat die wichtigsten Infos zur morgigen CL-Auslosung gesammelt.

Modus:

Viertelfinale, Halbfinale und das Endspiel werden als einfaches K.o.-Turnier in Lissabon ausgetragen.

Stadien:

Spielstätten für das Finalturnier sind das Estádio do Sport Lisboa e Benfica (auch bekannt als Estádio da Luz) von Benfica Lissabon – zugleich auch Finalspielort) sowie das Estádio José Alvelade von Lokalrivale Sporting.

Endstation Sehnsucht: Im Estádio do Sport Lisboa e Benfica steigt am 23. August das Finale der Champions League.

Teilnehmer:

Vier Mannschaften haben sich bereits vor der Unterbrechung des Wettbewerbs für das Viertelfinale qualifiziert:

Atalanta Bergamo, Atlético Madrid, RB Leipzig, Paris Saint-Germain

Hinzu kommen die vier Sieger aus den noch ausstehenden Achtelfinal-Rückspielen:

FC Chelsea- FC Bayern (Hinspielergebnis: 0:3)
Olympique Lyon - Juventus Turin (1:0)
Real Madrid - Manchester City (1:2)
SSC Neapel - FC Barcelona (1:1)

Im Achtelfinal-Hinspiel setzten sich der FC Bayern beim FC Chelsea klar mit 3:0 durch. Hier gibt es den Spielbericht zum Nachlesen 👇

Spieltermine:

7.-8. August: Achtelfinal-Rückspiele
12.-15. August: Viertelfinale (Lissabon)
18.-19. August: Halbfinale (Lissabon)
23. August: Finale (Lissabon)

Anstoßzeit für alle Spiele ist 21 Uhr MESZ.

Auslosung:

Es gibt drei Auslosungs-Runden: Zunächst werden die Partien für das Viertelfinale ausgelost. Im Anschluss erfolgt die Auslosung der beiden Halbfinal-Begegnungen. Abschließend wird ermittelt, welches teilnehmende Team in einem möglichen Finale als „Heimmannschaft“ geführt wird.

Für die Auslosungen gibt es keine Einschränkung, es können somit auch Mannschaften aus dem gleichen Landesverband aufeinandertreffen.

Regelanpassungen:

Aufgrund der Spielpause seit dem 11. März hat die UEFA für den restlichen Saisonverlauf folgende Änderungen vorgenommen. Jede teilnehmende Mannschaft hat die Möglichkeit, drei neue Spieler zu melden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass diese Spieler bereits seit der letzten Registrierungsfrist am 3. Februar 2020 beim jeweiligen Verein registriert waren. Somit dürfen keine neu transferierten Spieler eingesetzt werden.

In allen verbleibenden Partien sind wie auch in der abgelaufenen Bundesligasaison fünf Auswechslungen erlaubt.

Weitere Inhalte