präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Ziele, München, Lederhose

Die besten Aussagen aus dem Twitter-Q&A mit Leroy Sané

Increase font size Schriftgröße

Es ist ein ganz besonderer Rahmen, der am Freitagabend auf Leroy Sané wartet. Der Neuzugang des FC Bayern steht vor seinem möglichen Debüt für den deutschen Rekordmeister. Und es geht ausgerechnet in seinem neuen Wohnzimmer gegen seinen Jugendverein. Zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2020/21 empfangen die Bayern in der heimischen Allianz Arena den FC Schalke 04.

Insgesamt acht Jahre (von 2005 bis 2008 und von 2011 bis 2016) spielte Sané für die Knappen. Zwei Tage vor seinem möglichen Debüt für die Münchner stand Sané am Mittwochabend bei einem Q&A auf Twitter den Fragen der Fans Rede und Antwort. fcbayern.com hat für euch die wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

Sané über seine Erwartungen und Ziele beim FC Bayern

Sané über seinen Einstand beim FC Bayern

Die traditionelle Gesangseinlage nach seinem Wechsel zum deutschen Rekordmeister steht bei Leroy Sané scheinbar noch aus. Wir sind gespannt und voller Vorfreude...

Sané ist beeindruckt von Robert Lewandowski

Sané über seine Idole

Auf die Frage nach seinen Vorbildern während seiner Jugend antwortete der Neuzugang des FC Bayern aussagekräftig mit einem GIF:

Was hätte Sané gemacht, wenn er kein Fußball-Profi geworden wäre?

Möglicherweise hätte der Flügelflitzer den Kochlöffel geschwungen...

Wie gefällt Sané die Stadt München?

Hat Sané schon eine Lederhose?

Erst Müsli oder erst Milch?

Die Frage aller Fragen... Für Sané gibt es nur eine Antwort: Erst das Müsli, dann die Milch!

Hier könnt ihr Leroy Sané auf Twitter folgen

Im Video: Vor dem Duell mit seinem Jugendverein FC Schalke 04 bereitet sich Leroy Sané intensiv auf sein mögliches Debüt für den FC Bayern vor 👇

Weitere Inhalte