Fesch! Die Bayern-Profis in Lederhose beim Paulaner-Fotoshooting

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Auf dem Platz überzeugt der FC Bayern derzeit auf ganzer Linie! Auch abseits des grünen Rasens herrscht bei den Münchnern eine fantastische Atmosphäre. Das bewiesen die Bayern-Profis beim alljährlichen Fotoshooting mit FCB-Partner Paulaner. In Lederhosen, Haferlschuhen und Trachtenjanker machte das Team von Trainer Hansi Flick eine hervorragende Figur.

Sané: „Werde mich über die Jahre daran gewöhnen"

Auch die Neuzugänge Leroy Sané, Alexander Nübel und Tanguy Nianzou sowie Rückkehrer Adrian Fein konnten sich in dem für sie noch etwas ungewohnten Outfit sehen lassen. „Heute habe ich zum ersten Mal die Lederhose anprobiert, sie ist natürlich ein wenig eng und ungewohnt, aber ich denke, dass ich mich über die Tage und Jahre daran gewöhnen werde", berichtete Sané nach der Premiere in der bayerischen Tracht. „Ich hoffe, dass ich auch mal mein Debüt auf dem Oktoberfest geben kann." Bei der traditionellen Spieler-Wiesn werden die Bayern ihre Lederhosen in diesem Jahr leider nicht einsetzen können. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Oktoberfest bekanntlich nicht statt.

Auch Bayern-Botschafter <a href="https://fcbayern.com/fcbayerntv/de/fc-bayern.tv-live/video/2020/09/1zu1-claudio-pizarro-16.09.2020">Claudio Pizarro</a> besuchte Paulaner vor einigen Tagen:

Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen