Am 17. August: Bayern tritt im DFL-Supercup 2021 beim BVB an

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Es ist die erste Titelchance der neuen Saison! Wie die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch bekanntgab, wird das Endspiel um den DFL-Supercup 2021 zwischen dem deutschen Meister FC Bayern und DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund am Dienstag, den 17. August (20:30 Uhr), ausgetragen. Das Finale steigt im Dortmunder Signal Iduna Park und wird im deutschsprachigen Raum live bei SAT.1 und bei Sky im TV zu sehen sein.

Rekordsieger Bayern kann den Titel verteidigen

In der Vorsaison bezwangen die Bayern den BVB im Supercup dank des Siegtreffers von Joshua Kimmich mit 3:2.

Somit kommt es auch zur Neuauflage des Finales aus dem Vorjahr, das die Münchner Ende September 2020 in einem packenden Spiel mit 3:2 gegen die *Schwarzgelben*gewonnen hatten. Mit dem damals achten Erfolg im DFL-Supercup ist der FCB Rekordsieger des Wettbewerbs, gefolgt vom BVB mit sechs Titeln.

Alle Informatonen zur neunten deutschen Meisterschaft der Bayern in Folge gibt es hier:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen