präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Mit Rezepten

Alfons Schuhbeck und Sven Ulreich kochen Kamut-Pasta mit Basilikum-Pesto

Increase font size Schriftgröße

Together we move! Im Rahmen der Audi Summer Tour des FC Bayern haben Koch Alfons Schuhbeck und Torhüter Sven Ulreich Kamut-Pasta mit Basilikum-Pesto und Burrata mit bunten Tomaten und Basilikum gekocht. Hier findet Ihr die Rezepte zum Nachkochen:

Kamut-Pasta mit Basilikum-Pesto

Zutaten für 4 Personen:

Pesto:
- 1 Bund Petersilie
- 1 bis 2 Bund Basilikum
- Salz
- 1 TL frisch geriebener Parmesan
- 1 TL frisch gebräunte Pinienkerne oder Mandelblättchen
- 1 kleine Knoblauchzehe in Scheiben
- 30 ml Olivenöl
- 30 g Sonnenblumenöl
- Mildes Chilisalz
- Pfeffer aus der Mühle
- ein paar Tropfen Zitronensaft

Pasta:
- 500 g Kamut-Pasta
- Salz
- 3 Scheiben Ingwer
- 200 ml Gemüsebrühe

Außerdem:
- Geriebener Parmesan oder Pecorino zum Bestreuen

Zubereitung:

Pesto:
Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen, in Salzwasser blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit den Händen das übrige Wasser noch gut ausdrücken und mit einem Messer grob zerkleinern. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und mit der Petersilie in einen hochtourigen Zerkleinerer geben. Parmesan, Pinienkerne, Knoblauch, Olivenöl und Sonnenblumenöl hinzufügen. Mit Chilisalz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und zu einer feinkörnigen grünen Paste mixen.

Pasta:
Die Nudeln in Salzwasser mit dem Ingwer 2 bis 3 Minuten kürzer, als auf der Packung angegeben kochen. Auf ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Die Brühe in eine große tiefe Pfanne geben, die Nudeln dazu geben und 1 bis 2 Minuten kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verkocht ist. Etwa die Hälfte vom Pesto unterrühren und vom Herd nehmen. (Übriges Pesto gekühlt aufbewahren und anderweitig verwenden.)

Anrichten:

Auf warmen Pastatellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

 

Burrata mit bunten Tomaten und Basilikum

Zutaten für 4 Personen:

- 750 g bunte Tomaten, groß oder klein, wie gelbe Romana-Tomaten, kleine Tiger-Tomaten, rote Cocktailtomaten
- 1 EL Pinienkerne
- 4 Kugeln Burrata
- Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
- Etwas Olivenöl zum Beträufeln
- Kleinblättriges Basilikum, wie Griechisches Basilikum zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Tomaten putzen und waschen. Große Tomaten in Spalten schneiden, kleine halbieren. Die Tomaten mit Chilisalz würzen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten.

Anrichten:

Je eine Kugel Burrata in die Mitte eines Tellers setzen. Längs bis über die Hälfte einschneiden, etwas öffnen. Die Tomaten außen herum verteilen. Schwarzen Pfeffer darüber mahlen und mit Olivenöl beträufeln. Die Pinienkerne darüber streuen. Mit Basilikum dekorieren.

Guten Appetit!

Alle Infos zur Audi Summer Tour des FC Bayern gibt es hier:

Weitere Inhalte