präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Nach erstem Testspiel

Nagelsmanns Bayern starten in dritte Vorbereitungswoche

Increase font size Schriftgröße

Langsam steigt das Kribbeln wieder. 18 Tage sind es noch bis zum Pflichtspielstart für den FC Bayern (DFB-Pokal beim Bremer SV). Nach dem ersten Testspiel unter der Leitung von Neu-Trainer Julian Nagelsmann am Samstag (2:3 gegen den 1. FC Köln) startete der Rekordmeister am Montagnachmittag in die neue Trainingswoche.

Weiterhin viele Nachwuchssspieler im Training

Nagelsmann greift dabei weiterhin auf zahlreiche Nachwuchsspieler zurück. „Wir werden die Jungs erstmal dabei behalten. Wir haben jetzt noch eine normale Trainingswoche. Dann haben wir in der vierten Woche drei Testspiele mit dem gleichen Kader“, sagte der Bayern-Coach nach dem Test gegen Köln, bei dem sich der eine oder andere Nachwuchskicker auszeichnen konnten. „Einige haben es heute wirklich gut gemacht“, so Nagelsmann.

Nationalspieler kehren nächste Woche zurück

Die Nationalspieler werden erst im Laufe der kommenden Woche ins Training einsteigen. „Am 26. Juli kommt ein Großteil der anderen Jungs zurück. Die haben aber erst einmal Untersuchungen“, meinte der FCB-Trainer. „Anschließend geht es darum, die Nationalspieler zu integrieren, schnellstmöglich die Abläufe reinzukriegen. Aber es sind ja schon viele herausragende Dinge da. Vor dem ersten DFB-Pokal-Spiel und dem ersten Bundesliga-Spiel haben wir allerdings wenig Zeit. Das werden wir aber alles hinkriegen und gut gerüstet in die Pflichtspiele starten.“

Marc Roca fehlt den Bayern aktuell aufgrund eines Außenbandrisses mehrere Wochen:

Weitere Inhalte