FC Bayern und Viessmann kooperieren auch in Europa

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern und Viessmann weiten ihre internationale Partnerschaft aus: Das Unternehmen ist nun auch in Europa offizieller Klimapartner in den Bereichen Heizung, Klimaanlagen, Kühlanlagen und Ventilatoren-Technologien des deutschen Rekordmeisters, nachdem beide Seiten bereits seit einigen Jahren im asiatischen Raum erfolgreich kooperieren. Die Erweiterung der Partnerschaft umfasst die Länder Spanien, Frankreich, Benelux, Polen und Russland.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Der FC Bayern wird von den innovativen Ideen dieser Partnerschaft immens profitieren. Als Familienunternehmen mit über 100-jähriger Geschichte übernimmt Viessmann Verantwortung für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen für kommende Generationen. Als Marke haben wir eine enorme Anziehungskraft und sind damit ein Vorbild für Millionen von Fans."

Andreas Jung, Marketing-Vorstand des FC Bayern: „Die aus dem asiatischen Markt gewachsene Verbundenheit der beiden Marken ins europäische Ausland zu tragen, ist ein außergewöhnliches Signal dafür, wie Partnerschaften beim FC Bayern gelebt werden: Erfolgreich, verlässlich und nachhaltig. Klimafreundliche Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu finden, liegt uns als FC Bayern am Herzen. Mit Viessmann haben wir dafür den perfekten Partner an unserer Seite."

Als offizieller Klimapartner sorgt Viessmann nicht nur beim FC Bayern selbst für die klimafreundliche und nachhaltige Ausstattung des Vereins mit Heiz-, Kühl- und Lüftungslösungen, sondern möchte alle Fußball- und Sportbegeisterten für die vielseitigen Möglichkeiten zur Einsparung von CO2 durch Klimalösungen von Viessmann motivieren. Für beide Seiten bedeutet dieses Engagement deshalb gelebte Verantwortung.

„Wir schaffen Lebensräume für kommende Generationen - das ist unser Unternehmenszweck und der maßgebliche Beitrag, den wir als Unternehmen leisten können und wollen: Wir bei Viessmann werden gemeinsam mit all unseren globalen Familienmitgliedern und unseren Partnern aus dem Fachhandwerk den Wandel zu einem 100 % grünen und nachhaltigen Portfolio bestehend aus Heizung, Kühlung und Lüftung in wenigen Jahren realisieren. Dafür setzen wir nun die strategischen Eckpfeiler und tätigen die notwendigen Investitionen", sagt Thomas Heim, Vertriebs- und Marketingvorstand bei Viessmann: „Im FC Bayern München haben wir den Partner gefunden, mit dem wir diese Philosophie international leben und vermitteln können."


Diesen Artikel teilen