Davies und Süle arbeiten fürs Comeback

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Trainingsfreier Montag an der Säbener Straße? Von wegen! Am Vormittag absolvierten Niklas Süle und Alphonso Davies eine individuelle Einheit auf dem Trainingsgelände des FC Bayern. Verteidiger Süle war zuletzt aufgrund eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel ausgefallen.

220328_Su%CC%88le01_DON

Davies konnte nach Anzeichen einer Myokarditis in der vergangenen Woche bereits Teile des Teamtrainings absolvieren. Der 21-Jährige hatte zudem am Sonntagabend Grund zur Freude. Seine kanadischen Nationalmannschafts-Kollegen sicherten mit einem 4:0-Sieg gegen Jamaika die Qualifikation für die Endrunde der Weltmeisterschaft 2022. Es ist die zweite WM-Teilnahme in der Geschichte Kanadas (bislang nur 1986).

Am Dienstag findet an der Säbener Straße ein öffentliches Training statt:


Diesen Artikel teilen