Auslosung Achtelfinale DFB-Pokal

DFB-Pokal: Im Achtelfinale gegen Mainz

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nach dem souveränen Erfolg im DFB-Pokal beim FC Augsburg (5:2) in der zweiten Runde trifft der FC Bayern im Achtelfinale auswärts auf den 1. FSV Mainz 05.

Das ergab die Auslosung am Sonntag im Rahmen der Sportschau.

Vier Termine für acht Spiele

Das Achtelfinale wird auf zwei Wochen verteilt. Die ersten Partien finden am 31. Januar und am 1. Februar 2023 statt. Die restlichen Duelle werden am 7. und 8. Februar ausgetragen.

Das Viertelfinale wird am 4./5. April gespielt, das Halbfinale ist für den 2./3. Mai angesetzt, das Finale findet am 3. Juni im Olympiastadion Berlin statt.

Gute Bilanz gegen Mainz

Begegnungen mit Mainz im DFB-Pokal gab es für den FCB bislang zwei Mal. Beide Spiele gewann unsere Mannschaft.

Momentan rangiert das Team von Trainer Bo Svensson auf dem sechsten Tabellenplatz, im Pokal schaltete es zunächst Erzgebirge Aus, dann den VfB Lübeck (jeweils souverän mit 3:0). In der Liga treffen die Bayern am 29. Oktober in der Allianz Arena aufeinander.

Volle Konzentration ist geboten

Von den letzten drei Duellen in der Liga gewann der FC Bayern eines. In Mainz gab es zuletzt zwei Niederlagen gegen die „Rheinhessen".

Losfee war am Sonntag übrigens die 27-jährige Maria Asnaimer. Die Stürmerin ist in der Kreisliga für den TuS Germania Lohauserholz-Daberg aktiv. In der vergangenen Saison wurde sie mit der „Torjägerkanone für alle" ausgezeichnet. In 33 Partien hatte sie 93 Tore erzielt. Hinzu kamen acht Tore im Pokal.

Die restlichen Achtelfinal-Duelle im Überblick:

  1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf

RB Leipzig - TSG Hoffenheim

VfL Bochum - Borussia Dortmund

Eintracht Frankfurt - Darmstadt 98

Union Berlin - VfL Wolfsburg

SC Paderborn - VfB Stuttgart

SV Sandhausen - SC Freiburg

Nach Sieg in Hoffenheim - das ist der große Trumpf des FCB:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news