Marcel Sabitzer, Österreich

Sabitzer und Tel feiern Siege mit Nationalmannschaft

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Marcel Sabitzer und Mathys Tel waren am Wochenende mit ihren Nationalmannschaften erfolgreich. Das österreichische Team um Mittelfeldspieler Sabitzer bejubelte am Sonntag einen 2:0-Erfolg in einem Testspiel gegen Italien. Xaver Schlager (6. Minute) und David Alaba (35.) schossen den Sieg für die Alpenrepublik heraus. Sabitzer kam über die gesamte Spielzeit zum Einsatz.

Tel und Frankreichs U19 siegen gegen Island

Die französische U19-Nationalmannschaft um Bayern-Stürmer Tel konnte am Samstag den nächsten Schritt in Richtung Eliterunde für die Qualifikation zur Europameisterschaft 2023 machen. Nach dem deutlichen 7:0-Auftaktsieg in der ersten Qualirunde gegen Kasachstan ließ die Équipe Tricolore einen 2:0-Erfolg gegen Island folgen. Tel, der im Auftaktspiel drei Treffer erzielt hatte, stand erneut in der Startelf und wurde in der 83. Minute ausgewechselt. Am Dienstag, 22. November, treffen die Franzosen zum Abschluss auf Schottland. Ein Remis würde Tel und Co. bereits für die Qualifikation zur Eliterunde reichen.

16 Spieler des FC Bayern sind bei der WM im Einsatz. Wir begleiten sie mit unserem Ticker:


Weitere news