221216_Telekom_FIFA2022_FCBEventkomAppPushSpielumPlatz3ExklusicRahmen1920x1080px_FeLa

FIFA WM 2022: Abwehr-Duo kämpft um Platz 3

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Josip Stanišić trifft mit Kroatien auf das Überraschungsteam des Turniers, Marokko um Noussair Mazraoui. Das direkte Duell beider Mannschaften gab es bereits in der Gruppenphase. Dort trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden. Spannung vorprogrammiert!

Wer sichert sich im kleinen Finale der FIFA WM 2022 die Bronzemedaille? Die Antwort gibt es am Samstag ab 16:00 Uhr live und exklusiv bei MagentaTV mit Kommentator Wolff Fuss. HIER geht’s zu MagentaTV.

Die Elfmeter-Killer aus Kroatien

Als Gruppenzweiter zogen die Kroaten nach zwei erfolgreichen, aber knappen K.o.-Duellen gegen Japan und Brasilien jeweils nach Elfmeterschießen bis ins Halbfinale ein. Dort scheiterten sie an Argentinien, angeführt vom sechsmaligen Weltfußballer Lionel Messi.

Das marokkanische Fußball-Märchen

Für das Team aus Marokko verlief das Turnier bisher wie ein Fußball-Märchen. Nach dem Gruppensieg in Gruppe F gelang ihnen im Achtelfinale nach Elfmeterschießen die Sensation gegen den Titelkandidaten aus Spanien. Im Viertelfinale bezwangen sie Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo. Gegen das französische Starensemble war jedoch im Halbfinale Schluss.

Du hast Spiele der FIFA WM 2022 verpasst?

HIER bekommst du die Highlights aller Partien noch einmal zusammengefasst.


Weitere news