230123_FCBVFB_Goldberg

Trainingslager und Testspiele: Der weitere Winterfahrplan der Amateure

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit Vollgas Richtung Rückrunde! Nach den ersten beiden Trainingswochen und zwei Testspielen zum Start haben die FC Bayern Amateure noch knapp fünf Wochen Vorbereitungszeit vor sich. Neben weiteren Freundschaftsspielen steht auch ein gut einwöchiges Trainingslager in der Türkei an. 

Härtetests am Campus und Winter-Trainingslager in der Türkei

Nach den beiden Duellen gegen den SV Ried (3:1) und den VfB Eichstätt (1:2) treffen die Münchner am Freitag, 27.01., gleich auf zwei Mannschaften. Um 11.45 Uhr stellen sich die Mannen von Cheftrainer Holger Seitz dem Oberligisten Stuttgarter Kickers. Gut drei Stunden später fällt dann der Startschuss für das zweite Duell des Tages gegen den Bahlinger SC (15 Uhr). Nach den beiden Testspiel-Aufgaben heißt es dann Koffer packen: Die FCB-Amateure machen sich am Samstag auf den Weg ins Trainingslager Richtung Antalya. 

Alle Infos zum letzten Testspiel:

Duell gegen die Reserve von Wien

In der türkischen Sonne wollen die Youngsters knapp neun Tage für eine erfolgreiche zweite Jahreshälfte in der Regionalliga Bayern arbeiten - inklusive eines Testspiels gegen die zweite Mannschaft von Rapid Wien. Über die Social-Media-Kanäle des Campus verpasst ihr am Samstag, 04.02., keine Info zur Partie. Zusätzlich testen die Münchner am heimischen Campus noch gegen den österreischen Zweitligisten FC Liefering. Anstoß ist am Freitag, 17.02, um 14 Uhr. Eine Woche später kehrt die Regionalliga Bayern dann endlich mit dem Match zwischen dem FCB und der SpVgg Unterhaching aus der Winterpause zurück. 

Das erste Spiel des Jahres konnte die Münchner gewinnen:


Weitere news