Bayern-Profis starten mit Leistungsdiagnostik ins Jahr 2023

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Auf ins neue Fußballjahr 2023 – der FC Bayern ist bereit für die kommenden Aufgaben! Das Team von Trainer Julian Nagelsmann ist am Dienstag mit der obligatorischen Leistungsdiagnostik in die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison 2022/23 gestartet. Ein Teil des Kaders um Leroy Sané und Jamal Musiala absolvierte indoor im Leistungszentrum verschiedene Stationen in einzelnen Gruppen, die sie in puncto Ausdauer, Reaktion und Sprungkraft forderten. Die weiteren Spieler werden in den kommenden Tagen einsteigen.

📸 Hier seht Ihr die besten Fotos des Dienstags:                                                                     

Auf dem Speedcourt und auf dem Laufband startete für die WM-Teilnehmer & Co. also die Vorbereitung auf die Titeljagd in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Champions League.

Pflichtspielstart am 20. Januar

Am morgigen Mittwoch bittet Nagelsmann das Team um Joshua Kimmich zum ersten Mal wieder auf den grünen Rasen am Trainingsgelände. Nach den ersten Einheiten in München fliegt der FCB-Tross dann am Freitag, 6. Januar, zum mehrtägigen Trainingslager nach Doha. Am 20. Januar steht der Pflichtspielstart 2023 mit dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Verfolger RB Leipzig auf dem Programm.

In dieser Übersicht findet Ihr die weiteren Termine des FC Bayern vor dem Leipzig-Auftakt:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news