Julian Nagelsmann: „Können unsere Schlüsse daraus ziehen“

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

„Wir haben gut gearbeitet und Dinge gesehen, die wir besser machen können“, zog Jamal Musiala am Freitagabend nach einem abwechslungsreichen Testspiel gegen den FC Red Bull Salzburg sein Fazit. Julian Nagelsmann zeigte sich nach dem 4:4-Unentschieden mit weiten Strecken der Partie gegen den österreichischen Serienmeister zufrieden: „Wir haben noch etwas zu tun, aber es war auch schon vieles gut“, so der Chefcoach. fcbayern.com hat weitere Stimmen für Euch gesammelt.

Die Stimmen zum Testspiel gegen Red Bull Salzburg

Julian Nagelsmann zum Testspiel gegen Red Bull Salzburg

Julian Nagelsmann: „Die ersten 20 Minuten waren gut, danach haben wir nicht mehr so konsequent verteidigt. Nach dem anstrengenden Trainingslager waren wir etwas müde. Wir haben noch etwas zu tun, aber es war auch schon vieles gut. In den letzten 30 Minuten hatten wir dann frische Spieler, die Tempo machen konnten. Die Einwechselspieler haben viel Energie gebracht, Mathys Tel hat ein überragendes Spiel gemacht, Kingsley war auch gut. Da war eine gute Power auf dem Platz. Für einen Test war es gut, wir können unsere Schlüsse daraus ziehen. Wichtig ist, dass der Akku am kommenden Freitag gegen Leipzig voll ist.“

Thomas Müller zum Testspiel gegen Red Bull Salzburg

Thomas Müller: „Vom Spielverlauf, besonders in der ersten Halbzeit, haben wir es uns etwas anders vorgestellt. Nach einem so anstrengenden Trainingslager ist das aber nichts Neues. Das Trainingslager war arbeitsintensiv und auch von der Qualität her gut. Was uns das für Freitag bringt, werden wir sehen. Wir werden voller Selbstvertrauen anreisen und wollen in dieser richtungsweisenden Partie nicht nur ein Zeichen setzen, sondern auch punktemäßig weiter von Leipzig davonziehen. Jetzt schnaufen wir zwei Tage durch und dann geht es ab Montag voll in die Vorbereitung. Wir sind guter Dinge.“

Daley Blind zum Testspiel gegen Red Bull Salzburg

Daley Blind: „Es ist noch etwas schwierig zu sagen, wo ich stehe. Das Trainingslager hat mir definitiv geholfen. Auch, weil ich meine Kollegen kennenlernen konnte. Ich fühle mich fit und bereit für die Aufgaben, die kommen. Der FC Bayern ist ein sehr guter Verein mit Tradition, die für sich spricht, und ich bin stolz darauf, dass ich hier bin.“

Jamal Musiala zum Testspiel gegen Red Bull Salzburg

Jamal Musiala: „Natürlich hätten wir gerne gewonnen. Aber wir haben gut gearbeitet und Dinge gesehen, die wir besser machen können. Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut, wir arbeiten hart und freuen uns darauf, dass die Liga wieder anfängt.“

Das sagt der Gegner FC Red Bull Salzburg

Matthias Jaissle (Trainer, FC Red Bull Salzburg): „Wenn man eine Mannschaft wie Bayern ins Zocken kommen lässt, dann wird es gefährlich. Sie sind dann auch vor der Kiste gnadenlos. Philipp Köhn war heute wieder in überragender Form. Aber die junge Truppe hat es heute richtig gut gemacht. Auch nach den Wechseln in der Halbzeit haben wir nochmal richtig aufs Gas gedrückt. Das war schon gut für den Stand der Vorbereitung.“

Die wichtigsten Szenen der Partie im Spielbericht:


Weitere news