präsentiert von
Menü
Nachholspiel

U19 stürmt an die Tabellenspitze

Mit einem 6:2-(2:0)-Sieg im Derby gegen die SpVgg Unterhaching hat die U19 des FC Bayern am Mittwochabend die Tabellenführung in der Bundesliga Süd/Südwest übernommen. Durch den Dreier im Nachholspiel vom ersten Spieltag hat das Team von Trainer Kurt Niedermayer nun einen Zähler mehr auf dem Konto als das Trio aus Mainz, Karlsruhe und Freiburg, die auf je neun Punkte kommen.

Erfolgreichster Torschütze vor 120 Zuschauern im Grünwalder Stadion war Gianluca Simari mit drei Treffern (6., 49./Foulelfmeter, 74.). Außerdem trugen sich Dennis Vatany (44.), Diego Contento (63.) und Marcel-Pascal Ebeling (80.) für den FC Bayern in die Torschützenliste ein. Die Gegentreffer durch Lukas Schmitt (70.) und Jonas Hummels (85.) waren nur Nebensache.

Die Hachinger kassierten damit im vierten Saisonspiel bereits die dritte Niederlage, die FCB-Junioren hingegen sind als einziges Team der Liga weiterhin ungeschlagen. Nächster Gegner für die Bayern ist am Sonntag in einer Woche der Tabellenachte SpVgg Greuther Fürth.

Weitere Inhalte