präsentiert von
Menü
5:1 gegen Hannover

Bayern zurück in der Erfolgsspur

Der FC Bayern hat sich den Frust von der Seele geschossen und sich im Meisterschaftskampf eindrucksvoll zurückgemeldet. Drei Tage nach dem Pokal-Aus bei Bayer Leverkusen besiegte der ersatzgeschwächte Rekordmeister Hannover 96 klar mit 5:1 (3:1) und feierte mit dem höchsten Saisonsieg eine gelungene Generalprobe vor dem Achtelfinalrückspiel in der Champions League gegen Sporting Lissabon am kommenden Dienstag.

Vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena gelang den Gästen durch Jiri Stajner (15. Minute) die überraschende Führung. Doch Daniel van Buyten (20.), Miroslav Klose (25.) und Hamit Altintop (34.) drehten bis zur Halbzeitpause die Partie zugunsten der Gastgeber, die nach dem Seitenwechsel durch Lukas Podolski (73.) und Martin Demichelis (89.) noch zwei Treffer nachlegten und sich in der Tabelle auf Rang zwei verbesserten.

Weitere Inhalte