präsentiert von
Menü
0:0 in Salzburg

Keine Tore bei Van Gaals Debüt

Nach neun Tagen Training hat es für den FC Bayern im ersten Testspiel noch nicht ganz zum Sieg gereicht. Vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg, der bereits am kommenden Mittwoch in die neue Saison startet, trennte sich der deutsche Rekordmeister am Freitagabend 0:0.

Zum ersten Spiel von Bayerns neuem Trainer Louis van Gaal, das gleichzeitig das Abschiedsspiel des ehemaligen Münchners und langjährigen Salzburgers Niko Kovac war, kam eine Rekordkulisse von 32.000 Zuschauern in die Red Bull Arena. Sie sahen eine bemühte Bayern-Elf, die über 90 Minuten die Partie bestimmte. Auf frisch verlegtem, aber ungewohntem Kunstrasen gelang es dem FCB jedoch noch nicht, Kapital aus seiner Überlegenheit zu schlagen. Van Gaal ließ jeden seiner Profis 45 Minuten spielen.

Weitere Inhalte