präsentiert von
Menü
Saisonstart geglückt

FCB zieht in zweite Pokalrunde ein

Der Start in die neue Saison ist geglückt. Der FC Bayern hat das erste Pflichtspiel der Saison gegen die SpVgg Neckarelz mit 3:1 (0:0) gewonnen und damit die zweiten Runde des DFB-Pokals erreicht. Gegen den Sechstligisten tat sich die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal trotz drückender Überlegenheit zunächst etwas schwer, doch als der FCB etwas aggressiver zu Werke ging und die Kräfte des Gegners im zweiten Durchgang schwanden, spielte der 14-fache deutsche Pokalsieger einen hoch verdienten Sieg heraus.

Vor 30.017 Zuschauern in der restlos ausverkauften Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim, der eigentlichen Heimspielstätte der TSG Hoffenheim brachte Mario Gomez (51. und 57. Minute) die Münchner in der zweiten Halbzeit auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Heiko Throm ließ den Außenseiter in der 80. Noch einmal von der ganz großen Sensation träumen, doch Hamit Altintop (82.) machte nur kurz darauf alles klar für den FCB.

Weitere Inhalte