präsentiert von
Menü
2:1 gegen Nürnberg

Bayern siegen zum Wiesn-Auftakt

O’zapft is’! Der FC Bayern hat zum Oktoberfest-Auftakt seine Erfolgsserie fortgesetzt. Im bayrischen Derby gegen den 1. FC Nürnberg kam die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal am Samstag zu einem knappen aber hoch verdienten 2:1 (0:0)-Sieg und feierte zugleich eine gelungene Generalprobe für das Zweitrunden-Pokalspiel am kommenden Dienstag gegen Rot-Weiß Oberhausen.

Nach torloser erster Halbzeit brachte Ivica Olic den FCB vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena in der 55. Minute in Führung. Eric-Maxim Choupo-Moting (73.) gelang der überraschende Ausgleich für die Gäste, doch acht Minuten vor dem Ende sorgte Daniel van Buyten (82.) für den verdienten Siegtreffer der Bayern, die sich in der Tabelle auf den dritten Platz verbesserten.

Weitere Inhalte