präsentiert von
Menü
Höchster Saisonsieg

FCB-Express überrollt Dortmund

Der FC Bayern kommt immer besser in Schwung und hat in der Bundesliga weiter Boden gutgemacht. Am 5. Spieltag feierte der Rekordmeister bei Borussia Dortmund mit 5:1 (1:1) den zweiten Saisonsieg und kletterte damit in der Tabelle zumindest bis zum Sonntag auf den vierten Rang. Es war der höchste Bayern-Sieg in Dortmund überhaupt.

Vor über 80.000 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park erwischten die Hausherren zwar den besseren Start und gingen durch Mats Hummels (10.) verdient in Führung. Mario Gomez (36.) sorgte mit seinem dritten Saisontreffer aber noch vor der Pause für den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel überrollten die Bayern förmlich den BVB. Bastian Schweinsteiger (49.), sowie die engewechselten Franck Ribéry (65.) und Thomas Müller (78./88.) sorgten für einen am Ende auch in dieser Höhe verdienten Erfolg.

Weitere Inhalte