präsentiert von
Menü
0:0 gegen Juve

Gute Bayern nutzen ihre Chancen nicht

Der FC Bayern hat im zweiten Gruppenspiel der Champions League den zweiten Sieg knapp verpasst. Gegen den italienischen Rekordmeister Juventus Turin kam die Mannschaft von Louis van Gaal am Mittwochabend zu einem 0:0, behauptete damit aber die Tabellenführung. Punktgleicher Zweiter ist Girondins Bordeaux nach einem 1:0-Heimsieg gegen Maccabi Haifa.

66.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen in der ersten Halbzeit stürmische Hausherren, die sich ein halbes Dutzend guter Torchancen herausspielten, diese aber nicht zu einem Torerfolg nutzen konnten. Im zweiten Abschnitt egalisierten sich beide Teams über weite Strecken.

Weitere Inhalte