präsentiert von
Menü
Der nächste Sieg

Badstuber lässt FCB jubeln

Mit seinem ersten Profitor hat Holger Badstuber den FC Bayern in der Bundesliga weiter auf Kurs gehalten. Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte der Linksverteidiger den 2:1 (1:1)-Siegtreffer für den FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach. Damit überholte der Rekordmeister in der Tabelle zumindest für 24 Stunden den FC Schalke 04 und kletterte vom vierten auf den dritten Platz.

Vor 69.000 Zuschauern in der Allianz Arena hatten die Bayern allerdings eine harte Nuss zu knacken. Die Borussia zeigte, dass sie nicht zufällig als bestes Team der letzten fünf Spieltage nach München gereist war. Vor allem in der ersten Halbzeit gestalteten die „Fohlen“ die Partie offen, zur Pause stand es nach Treffern von Mario Gomez (19.) und Roel Brouwers (28.) 1:1. In der 75. Spielminute allerdings erlöste Badstuber schließlich den FCB und sorgte für den dritten Sieg in Folge.

Weitere Inhalte