präsentiert von
Menü
HSV-Fluch beendet

FC Bayern erobert Platz eins

Der FC Bayern ist wieder spitze! Pünktlich zum 110. Vereinsjubiläum hat sich der deutsche Rekordmeister selbst das schönste Geschenk bereitet. Dank eines knappen 1:0 (0:0)-Erfolgs gegen den Hamburger SV hat der FCB nach 57 Spieltagen Abstinenz erstmals wieder die Tabellenführung übernommen, zwei Punkte vor dem bisherigen Spitzenreiter Bayer Leverkusen.

Vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena erzielte Franck Ribéry in der 78. Minute das Tor des Tages, das zugleich den ersten Bundesligasieg gegen die Hanseaten in der Münchner WM-Arena perfekt machte. Mit diesem Erfolg hat der FC Bayern die Hamburger auf 12 Punkte distanziert und kann nun mit breiter Brust den kommenden Aufgaben entgegensehen.

Weitere Inhalte