präsentiert von
Menü
Kraft hält, Yilmaz trifft

FCB II erkämpft einen Punkt in Regensburg

Die zweite Mannschaft des FC Bayern bleibt weiter in der Erfolgsspur. Am 29. Spieltag der 3. Liga erkämpfte sich die Reserve des deutschen Rekordmeisters ein 1:1 (0:0)-Unentschieden beim SSV Jahn Regensburg und verbesserte sich mit nunmehr 36 Punkten um einen Rang auf Platz zehn. Die Regensburger behaupteten mit einem Zähler mehr Platz neun.

Vor 3.300 Zuschauern im Regensburger Jahnstadion gingen die Gastgeber durch Abwehrspieler Marcel Hagmann in der 76. Minute in Führung. Doch Deniz Yilmaz sicherte elf Minuten später mit einem verwandelten Foulelfmeter den Punktgewinn für die Gäste, bei denen Thomas Kraft im ersten Durchgang einen Handelfmeter von Zellner parierte.

Ohne Ekici und Contento

Gegen die Oberpfälzer musste Scholl seine Siegerelf vom vergangenen Mittwoch gegen Heidenheim (4:2) auf zwei Positionen umstellen. Für Diego Contento und Mehmet Ekici, die im Profikader für das Bundesligaspiel in Frankfurt standen, rückten Dominik Rohracker und Manuel Duhnke in die Startformation. Verzichten musste Scholl zudem auf Mario Erb, der wegen einer Knieverletzung wohl für den Rest der Saison ausfällt.

Die Tabellennachbarn ließen es zunächst ruhig angehen und gestalteten die Partie ausgeglichen, klare Torchancen blieben zunächst Mangelware. Den ersten Warnschuss der Partie gab Regensburgs Reichwein (22.) ab, doch der Angreifer verfehlte sein Ziel deutlich.

Weitere Inhalte