präsentiert von
Menü
Geniestreich!

Robben schießt Bayern ins Pokalfinale

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Der FC Bayern steht zum 17. Mal im Finale des DFB-Pokals, wo er am 15. Mai im Berliner Olympiastadion auf Titelverteidiger Werder Bremen trifft. Dank eines Geniestreichs von Arjen Robben gewannen die Münchner das Halbfinale beim FC Schalke 04 knapp mit 1:0 nach Verlängerung und haben nun die Chance, zum insgesamt 15. Mal den Pokal nach München zu holen.

In einem sehr taktisch geführten Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten musste die Entscheidung nach 90 torlosen Minuten in der mit 61.673 Zuschauern ausverkauften Veltins Arena in der Verlängerung fallen. Dort war es dann Robben, der in der 112. Minute die gesamte Schalker Deckung überlief und den verdienten Siegtreffer für die Bayern erzielte.

Weitere Inhalte