präsentiert von
Menü
2:1 auf Schalke

Zehn Bayern holen Tabellenführung zurück

War das gut! Fünf Spieltage vor Saisonende hat sich der FC Bayern mit einer meisterlichen Vorstellung die Tabellenführung in der Bundesliga zurückgeholt. Im Topspiel beim bisherigen Spitzenreiter FC Schalke 04 gewann der deutsche Rekordmeister in Unterzahl hochverdient mit 2:1 (2:1) und zog damit wieder an den Königsblauen vorbei, die mit einem Punkt Rückstand auf Platz zwei zurückfielen.

Ein Doppelschlag von Franck Ribéry (25. Minute) und Thomas Müller (26.) brachte die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal vor 61.673 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena Mitte der ersten Halbzeit in Führung, Kevin Kuranyi (31.) gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel ließen die nach einer Gelb-Roten Karte gegen Hamit Altintop (41.) nur noch zu zehnt spielenden Münchner nichts mehr zu und brachten den Sieg routiniert und souverän nach Hause.

Weitere Inhalte