präsentiert von
Menü
Nach Elferschießen

FCB erreicht Finale des LIGAtotal!Cups

Der FC Bayern steht im Finale des LIGAtotal!Cups 2010. Am Samstag setzte sich der stark ersatzgeschwächte Double-Sieger in der Vorschlussrunde mit 3:1 nach Elfmeterschießen gegen den 1. FC Köln durch. Nach 60 Minuten - es wurden pro Halbzeit nur 30 Minuten gespielt - hatte es vor 42.000 Zuschauern in Gelsenkirchen 0:0 gestanden. Im Endspiel am Sonntag (18.35 Uhr) trifft der FCB auf den FC Schalke, der zuvor den Hamburger SV mit 2:1 besiegt hatte.

„Wir haben eine sehr ordentliche Leistung abgeliefert“, war Louis van Gaal nach dem Schlusspfiff zufrieden mit dem Auftritt seiner mit zahlreichen Amateurspielern ergänzten Verlegenheitself. „Natürlich haben wir nicht so dominant gespielt, auch Köln hatte seine Spielanteile. Aber die Amateure haben sehr diszipliniert in der Ordnung gespielt. Ich hoffe, dass sie das morgen auch noch mal machen“, so Van Gaal weiter, der sich jetzt im Finale auf ein Wiedersehen mit Raul freut. „Ich habe schon als Trainer von Barcelona oft gegen Raul gespielt und weiß, wie gefährlich er ist.“

Weitere Inhalte