präsentiert von
Menü
Keine Tor an der Elbe

Hamburg und Bayern teilen die Punkte

Das 91. Nord-Süd-Derby ist ohne Tore über die Bühne gegangen. Zum Auftakt des neunten Bundesligaspieltags stand es am Freitagabend nach 90 Minuten 0:0 zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern. Die Münchner bleiben damit in der Tabelle weiter drei Punkte hinter den Hanseaten.

57.000 Zuschauer in der ausverkauften Imtech Arena sahen eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der die Bayern die besseren Chancen hatten. Nach dem Seitenwechsel bestimmte zunächst der HSV die Partie und verzeichnete durch einen Pfostenschuss von Jonathan Pitroipa (81.) die beste Tormöglichkeit der Partie. Doch auch für die Bayern, bei denen Ivica Olic kurz vor Schluss (84.) sein Comeback gab, wäre am Ende mehr drin gewesen als nur ein Punkt.

Weitere Inhalte