präsentiert von
Menü
3:0 im bayrischen Derby

Bayern klettern auf Rang sechs

Nach kurzem Zwischenstopp in Mönchengladbach hat der FC Bayern seine Klettertour in der Bundesliga fortgesetzt. Im 181. bayrischen Derby gegen den 1. FC Nürnberg gewann der deutsche Rekordmeister am Sonntag in der heimischen Allianz Arena mit 3:0 (1:0) und verbesserte sich mit nunmehr 19 Punkten auf den sechsten Rang.

Vor 69.000 Zuschauern machten Torjäger Mario Gomez (10./75) mit seinen Saisontreffern Nummer sechs und sieben sowie Kapitän Philipp Lahm (57.) mit einem verwandelten Foulelfmeter den fünften Saisonsieg perfekt. Neben dem verdienten Dreier freuten sich die Bayern vor allem über die gelungenen Comebacks der lange verletzten Breno und Franck Ribéry.

Weitere Inhalte