präsentiert von
Menü
0:2 auf Schalke

Bayern verlieren bei effektiven Schalkern

Der FC Bayern hat in der Bundesliga einen neuerlichen Rückschlag erlitten. Eine Woche nach dem höchsten Saisonsieg gegen Eintracht Frankfurt (4:1) unterlag der Rekordmeister am 15. Spieltag beim bisherigen Tabellen-15. FC Schalke 04 trotz der größeren Spielanteile und der klareren Torchancen mit 0:2 (0:0) und fiel nach der ersten Niederlage seit sieben Ligaspielen auf den siebten Platz zurück.

Vor 61.673 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena versäumten es die Bayern, aus ihrer totalen Überlegenheit im ersten Spielabschnitt Kapital zu schlagen und ihre zum Teil hochkarätigen Torchancen zu verwerten. Nach torloser erster Halbzeit sorgte José Jurado (58. Minute) für die überraschende Schalker Führung, Benedikt Höwedes (67.) besorgte wenig später den 2:0-Endstand.

Weitere Inhalte