präsentiert von
Menü
Am Ende Dritter

Sieg im Südgipfel zum Abschluss

Der FC Bayern hat sich mit einem 2:1 (1:1)-Sieg gegen den VfB Stuttgart erfolgreich aus der Saison verabschiedet, das erhoffte kleine Fußballwunder blieb aber aus. Da Leverkusen zeitgleich in Freiburg gewann (1:0), verteidigte die Werkself ihren Drei-Punkte-Vorsprung vor dem Rekordmeister ins Ziel. Die Bayern beenden die Saison somit auf dem dritten Platz.

69.000 Zuschauer in der auch im letzten Saisonspiel ausverkauften Allianz Arena sahen noch einmal ein spannendes Fußballspiel zwischen zwei Teams auf Augenhöhe. Die Gäste aus Stuttgart boten dem FCB Paroli und gingen durch Shinji Okazaki (24. Minute) sogar in Führung. Mario Gomez (37.) glich mit seinem 28. Saisontor aus und beendete die Saison als Torschützenkönig. In der zweiten Halbzeit machte Bastian Schweinsteiger (71.) den 19. Saisonsieg des FC Bayern perfekt und sorgte gleichzeitig für den ersten Sieg im neuen rot-goldenen Trikot.

Weitere Inhalte