präsentiert von
Menü
1:2 gegen Hamburg

FCB verpasst Finale des LIGA total! Cups

Der FC Bayern hat das Endspiel des LIGA total! Cups 2011 knapp verpasst. Der deutsche Rekordmeister musste sich im Halbfinale am Dienstagabend dem Hamburger SV mit 1:2 (0:2) geschlagen geben und trifft nun im Spiel um Platz drei am Mittwoch (18.45 Uhr) auf Gastgeber 1. FSV Mainz 05, der zuvor gegen Meister Borussia Dortmund mit 0:1 (0:0) unterlag.

Vor 30.900 Zuschauern in der neuen Mainzer Coface-Arena hatte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes die größeren Spielanteile und ein klares Plus an Torchancen, die Tore jedoch machten zunächst die Hanseaten. Heung Min Son (7./30.) brachte den HSV in der auf zwei Mal 30 Minuten verkürzten Partie mit 2:0 in Führung, dem eingewechselten Toni Kroos (57.) gelang kurz vor dem Ende lediglich der Anschlusstreffer.

Weitere Inhalte