präsentiert von
Menü
3:0 gegen Köln

FCB macht Herbstmeisterschaft perfekt

Geschafft! Im letzten Bundesligaspiel vor der Winterpause hat der FC Bayern seine 17. Herbstmeisterschaft endgültig perfekt gemacht. Trotz fast einstündiger Unterzahl feierte der Rekordmeister gegen den 1. FC Köln einen hochverdienten 3:0 (0:0)-Sieg, beseitigte damit letzte rechnerische Zweifel und überwintert mit mindestens drei Punkten Vorsprung auf die Verfolger an der Tabellenspitze.

In der auch im letzten Heimspiel des Jahres mit 69.000 Zuschauern ausverkauften Allianz Arena wurden die Kölner in der ersten Halbzeit ihrem Ruf als Münchner Heimschreck gerecht. Eine Halbzeit lang brachten die Gäste den drückend überlegenen FCB, der ab der 33. Minute nach einer gelb-roten Karte gegen Franck Ribéry in Unterzahl agierte, mit ihrer massiven Defensive zur Verzweiflung. Doch kurz nach der Pause durchbrach Gomez (48. Minute) mit seinem 16. Saisontreffer die Kölner Mauer. David Alaba (63.) und Toni Kroos (88.) schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Es war der erste Heimsieg gegen Köln in der Allianz Arena.

Weitere Inhalte