präsentiert von
Menü
Testspiel gegen Al-Sailiya

13 Bayern-Tore bei Schweinsteiger-Comeback

Erstes Spiel, erster Sieg. Der FC Bayern ist mit vielen Toren ins Jahr 2012 gestartet. Beim Comeback von Bastian Schweinsteiger bezwang der deutsche Rekordmeister in einem Freundschaftsspiel im Trainingslager den katarischen Zweitligisten SC Al-Sailiya mit 13:0 (3:0). Arjen Robben (36.), Mario Gomez (37.) und Thomas Müller (45.) netzten vor der Pause ein, dann legten Ivica Olic mit einem Fünferpack (50., 62., 74., 82., 84.) sowie Nils Petersen (52., 85.), Franck Ribéry (73., 77.) und Diego Contento (78.) nach.

Jupp Heynckes schickte eine Elf auf den Rasen, die so auch im ersten Rückrundenspiel bei Borussia Mönchengladbach auflaufen könnte. Vor Manuel Neuer bildeten Jérôme Boateng, Daniel van Buyten, Holger Badstuber und Philipp Lahm die Viererkette. Auf der Doppelsechs spielte neben Anatoliy Tymoshchuk Rückkehrer Schweinsteiger, der erstmals seit seinem Schlüsselbeinbruch vor zwei Monaten ein Spiel bestritt. Die Offensive bildeten Robben, Müller, Toni Kroos und Gomez. In der zweiten Hälfte wechselte Heynckes auf allen elf Positionen, dann durfte unter anderem auch Breno ran, der damit erstmals in dieser Saison für das Profiteam auflief.

Weitere Inhalte