präsentiert von
Menü
5:0 gegen U19-Auswahl

Takashi-Usami-Festspiele in Katar

Der FC Bayern behält seine weiße Weste im Jahr 2012. Im dritten Testspiel zum Abschluss der Vorbereitung in Katar, die am Montagvormittag endet (eigener Text), siegten die Münchner am Sonntagabend gegen eine U19-Auswahl der ASPIRE Academy mit 5:0 (0:0). Jupp Heynckes setzte in der zweimal 30-minütigen Partie gegen das Junioren-Team auf die Spieler, die am Tag zuvor gegen Ah-Ahly Kairo überhaupt nicht oder nur kaum zum Einsatz gekommen waren.

Das hieß: Auch Franck Ribéry, der im ersten Ligaspiel in Gladbach gesperrt ist und daher gestern pausiert hatte, stand in der Startelf. „Er hat in dieser Woche überragend trainiert. Mit einer Klasse, das ist einfach Wahnsinn. Er ist ein fester Bestandteil der Mannschaft“, hatte Heynckes Stunden zuvor in einer Presserunde gesagt. Auch Mario Gomez durfte ran. Der Toptorjäger der Bundesliga hat seine Zehengelenkprobleme überwunden.

Weitere Inhalte