präsentiert von
Menü
7:0!

Furioser FCB stürmt ins CL-Viertelfinale

Es ist geschafft! Der FC Bayern ist mit einem Fußball-Feuerwerk ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Am Dienstagabend besiegte der deutsche Rekordmeister im Achtelfinal-Rückspiel den Schweizer Meister FC Basel mit 7:0 (3:0) und machte damit das unglückliche 0:1 aus dem Hinspiel vor drei Wochen wett. Es war der höchste Sieg des FCB in der Champions-League-Geschichte! Auf wen die Münchner in der Runde der letzten Acht treffen werden, entscheidet sich im Rahmen der Auslosung am kommenden Freitag (12 Uhr) in Nyon.

Der FC Bayern legte gegen Basel los wie die Feuerwehr. Bereits in der zehnten Minute ließ Flügelflitzer Arjen Robben die 66.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena jubeln. Thomas Müller (42.) und Mario Gomez (44.) brachten die Bayern schon vor der Pause auf Kurs. Nach dem Wechsel marschierte der deutsche Rekordmeister weiter: Gomez machte mit seinen Champions-League-Toren acht, neun und zehn alles klar (50., 61., 67.). Der Nationalstürmer ist der erste deutsche Spieler, dem in der Königsklasse ein Viererpack gelang. Robben setzte den Schlusspunkt (81.).

Weitere Inhalte