präsentiert von
Menü
Auftakt geglückt

Bayern startet mit Sieg in CL-Saison

Der „Grundstein“ (Thomas Müller) ist gelegt! Zum neunten Mal in Folge ist der FC Bayern mit einem Sieg in die Champions-League gestartet. Das Team von Trainer Jupp Heynckes setzte sich am Mittwochabend in der heimischen Allianz Arena im Auftaktspiel der Gruppe F mit 2:1 (1:0) gegen den FC Valencia durch. Damit haben die Münchner auch das sechste Pflichtspiel in dieser Saison für sich entschieden.

Beim Startelf-Debüt von Neuzugang Javier Martínez dominierten die Bayern von der ersten Sekunde an die Partie. Valencia konzentrierte sich fast ausschließlich auf die Defensive und war mit dem Ergebnis am Ende gut bedient. Bastian Schweinsteiger (38.) traf im ersten, Toni Kroos (76.) im zweiten Durchgang für die Bayern. Der Anschlusstreffer fiel kurz vor Schluss (90.+1) durch Nelson Valdez. Danach scheiterte Mario Mandzukic noch per Elfmeter an Valencias Keeper.

Weitere Inhalte