präsentiert von
Menü
Verdientes 3:1

Blitzstart-Bayern besiegen auch Mainz

Drittes Spiel, dritter Sieg! Mit einem 3:1 (2:0)-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 hat der FC Bayern am Samstagnachmittag seinen perfekten Saisonstart fortgesetzt und eine gelungene Generalprobe für den Champions-League-Auftakt am kommenden Mittwoch gegen den FC Valencia gefeiert. Der Rekordmeister führt die Tabelle der Bundesliga weiter an, am Sonntagabend kann Eintracht Frankfurt (gegen Hamburg) aber noch gleichziehen.

In der mit 71.000 Zuschauern ausverkauften Allianz Arena dominierten die Bayern die erste Halbzeit. Mario Mandzukic erzielte schon in der zweite Minute die Führung - es war ligaweit der bislang schnellste Treffer dieser Saison -, kurz darauf erhöhte Bastian Schweinsteiger (13.) auf 2:0. Im zweiten Durchgang stießen die Münchner dann auf mehr Gegenwehr und kassierten durch einen verwandelten Foulelfmeter von Adam Szalai (59.) den Anschlusstreffer. Danach drängte der FCB auf die Entscheidung, die in der Nachspielzeit schließlich Toni Kroos (90.+2) besorgte.

Weitere Inhalte