präsentiert von
Menü
2:0 in Rain am Lech

FCB II beendet Woche mit blütenweißer Weste

Was für eine Woche für die zweite Mannschaft des FC Bayern. Dreimal trat das Team von Trainer Mehmet Scholl innerhalb von sieben Tagen in der Regionalliga Bayern an - und das auch noch auswärts. Die beeindruckende Bilanz: Drei Siege, 10:0-Tore! Nach den Erfolgen in Aschaffenburg und Fürth baute der FC Bayern II seine Serie am Sonntagnachmittag beim TSV Rain/Lech aus. Nach 90 umkämpften Minuten bejubelten die Münchner am Ende einen 2:0 (1:0)-Sieg.

Durch den vierten Dreier in Folge verkürzten die kleinen Bayern den Rückstand zur Tabellenspitze auf vier Zähler. Antonio Pangallo (20. Minute) und der eingewechselte Nikola Jelisic (89.) reihten sich in die Torschützenliste ein und machten so die Ausfälle zweier Leistungsträger vergessen. Denn: Scholl musste gegen Tabellen-Elften auf die beiden zuletzt starken Emre Can und Tobi Schweinsteiger verzichten. Ersetzt wurde das Duo durch Benno Schmitz und Dale Jennings.

Weitere Inhalte