präsentiert von
Menü
Achter Saisonsieg

FCB lässt Düsseldorf keine Chance

Der FC Bayern bleibt in der Bundesliga weiter eine Klasse für sich. Am 8. Spieltag kam der deutsche Rekordmeister am Samstag zu einem ungefährdeten 5:0 (2:0)-Sieg bei Fortuna Düsseldorf und fügte mit dem achten Erfolg hintereinander dem Aufsteiger aus dem Rheinland die erste Heimniederlage im Kalenderjahr 2012 zu. Nebenbei stellte der FCB einen neuen Bundesliga-Startrekord auf, nie zuvor gewann ein Team die ersten acht Partien einer Saison.

Mario Mandzukic (28. Minute) und Luiz Gustavo (36.) brachten die hoch überlegenen Bayern vor 54.000 Zuschauern in der ausverkauften ESPRIT Arena vor der Halbzeitpause in Führung. Nach dem Seitenwechsel besorgten Thomas Müller mit einem Doppelpack (55./86.) und Rafinha (87.) den 5:0-Endstand und sorgten damit für eine gelungene Generalprobe vor dem Champions-League-Gruppenspiel am kommenden Dienstag beim OSC Lille.

Weitere Inhalte