präsentiert von
Menü
2:0 gegen Haching

FCB siegt bei Alaba-Comeback

Es war der erste Test der Vorbereitung auf die Saison 2012/13. Der FCB siegte beim Drittligisten SpVgg Unterhaching knapp mit 1:0, damals vor rund drei Monaten. Schütze des entscheidenden Tores war: David Alaba. Und genau der stand auch am Donnerstag - bei einem zweiten Testspiel-Aufeinandertreffen mit dem Münchner Vorstadtklub - im Mittelpunkt. 12 Wochen nach seiner schweren Verletzung (Ermüdungsbruch im linken Fuß) feierte der Österreicher sein Comeback im Trikot des FC Bayern. Und Alaba hatte doppelten Grund zur Freude, denn: Sein FC Bayern ließ den Hachingern im Sportpark Heimstetten keine Chance und siegte am Ende verdient mit 2:0 (1:0).

„Wir hatten schon in der ersten Halbzeit gute Chancen, da hat etwas die Konzentration gefehlt. Insgesamt war das verdient, die Jungs haben sich richtig reingekniet“, erklärte Cheftrainer Jupp Heynckes und ergänzte: „David war sehr bemüht und laufstark. Es war ein guter Test für ihn.“ Alaba selbst merkte an: „Es war fürs erste Spiel ganz okay, aber natürlich habe ich noch viel Luft nach oben.“

Weitere Inhalte