präsentiert von
Menü
1:1 im Spitzenspiel

FCB hält Dortmund auf Distanz

Der FC Bayern hat den Elf-Punkte-Vorsprung auf Titelverteidiger Borussia Dortmund gewahrt, der Abstand auf den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen dagegen hat sich auf acht Zähler verringert. Im Spitzenspiel des 15. Bundesligaspieltags trennten sich der deutsche Rekordmeister und der amtierende Titelträger 1:1 (0:0)-Unentschieden. Leverkusen dagegen machte durch ein 1:0 gegen Nürnberg etwas Boden auf den FCB gut.

71.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen über weite Strecken eine taktisch geprägte Partie, in der beide Teams zunächst darauf bedacht waren, eigene Fehler zu vermeiden und in der Offensive die letzte Risikobereitschaft vermissen ließen. Erst nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung den Erwartungen gerecht, beide Seiten agierten mit mehr Zug zum Tor. Toni Kroos (67. Minute) brachte den FCB in Führung, Mario Götze (74.) gelang wenig später der Ausgleich.

Weitere Inhalte