präsentiert von
Menü
3:0 in Basel

Starker FCB lässt nichts anbrennen

Eine Woche vor dem Rückrundenauftakt hat der FC Bayern seine gute Form aus den bisherigen Vorbereitungsspielen unterstrichen und besiegte in einer weiteren Testpartie den Schweizer Meister FC Basel klar mit 3:0 (3:0). Mario Mandzukic (8. Minute), Bastian Schweinsteiger (11.) und Franck Ribéry (37.) sorgten in einer einseitigen Partie mit ihren Treffern bereits vor der Halbzeitpause für den Endstand.

Heynckes nutzte den letzten Härtetest gegen den Schweizer Double-Gewinner und schickte jene Startelf ins Rennen, die auch am kommenden Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth das erste Pflichtspiel beginnen könnte. Vor Manuel Neuer bildeten Philipp Lahm, Daniel van Buyten, Dante und David Alaba die Viererkette. Schweinsteiger und Javi Martínez sicherten im defensiven Mittelfeld Thomas Müller, Toni Kroos und Ribéry ab, vorne stürmte Mandzukic.

Weitere Inhalte