präsentiert von
Menü
Mandzukic und Robben treffen

FCB jubelt auch in Wolfsburg

Fünftes Spiel nach der Winterpause, fünfter Sieg, zum fünften Mal zu null! Mit einem 2:0 (1:0)-Erfolg beim VfL Wolfsburg hat der FC Bayern zum Auftakt des 22. Spieltags seinen Lauf fortgesetzt und seinen 15-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze mindestens verteidigt. Die Gesamtzahl von 57 Punkten zu diesem Zeitpunkt der Saison ist Bundesligarekord.

30.000 Zuschauer in der ausverkauften Volkswagen Arena sahen eine flotte Partie, in der sich die Gastgeber als der erwartet unangenehme Gegner erwiesen. In der 36. Minute brachte Mario Mandzukic die fleißigen Münchner mit einem Fallrückzieher Marke Tor des Monats auf die Siegerstraße. Diese Führung verteidigte der FCB im zweiten Durchgang souverän, ließ kaum einem Torschuss zu und in der Nachspielzeit traf der eingewechselte Arjen Robben zum Endstand (90.+2) - alles in allem eine gelungene Generalprobe für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Arsenal London am kommenden Dienstag.

Weitere Inhalte