präsentiert von
Menü
1:0 gegen Fürth II

FCB II feiert dritten Sieg in Serie

Der FC Bayern II ist derzeit gut in Schuss! Das Team von Mehmet Scholl feierte am Freitagabend einen knappen 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth. Durch den dritten Dreier in Serie wahrte die zweite Mannschaft des FCB seine Aufstiegshoffnungen, liegt allerdings weiter sieben Punkte hinter dem ebenfalls siegreichen Tabellenführer TSV 1860 II zurück. Vor 361 Zuschauern im Sportpark Heimstetten war es einmal mehr der formstarke Marius Duhnke, der das goldene Tor (73.) erzielte.

Am 34. Spieltag der Regionalliga Bayern veränderte Scholl seine Startelf im Vergleich zum 3:1-Sieg in Nürnberg nur auf einer Position. Es fehlte Emre Can, der am Samstag dem Profikader von Jupp Heynckes angehören wird. Für ihn rotierte Rico Strieder in die Startformation.

Weitere Inhalte