präsentiert von
Menü
3:0 gegen Augsburg

Drei Tore und die Schale! Bayern jubelt

Jetzt wird gefeiert! Mit einem 3:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Augsburg hat der FC Bayern am Samstagnachmittag den Startschuss zur großen Meisterparty gegeben. Thomas Müller (69.), Xherdan Shaqiri (82.) und Luiz Gustavo (87.) sorgten für Meisterjubel im letzten Heimspiel der Saison. Vor dem abschließendem Spieltag führen die bereits seit fünf Wochen als Meister feststehenden Münchner die Tabelle mit 22 Punkten an und nahmen nach dem Schlusspfiff die lang ersehnte Meisterschale entgegen.

Vor 71.000 Zuschauern wehrten sich die abstiegsgefährdeten Augsburger lange gegen die spielerisch klar überlegenen Bayern. Erst in der zweiten Halbzeit konnte sich der FCB entscheidend vor dem gegnerischen Tor durchsetzen und feierte am Ende einen verdienten Sieg, es ist der 28. in dieser Saison und der 600. Bundesliga-Heimsieg in der Klubgeschichte. Um 17:39 Uhr reckte Kapitän Philipp Lahm unter tosendem Jubel und Konfettiregen die Schale in den Münchner Himmel! Ein paar Minuten später ergoss sich die erste Weißbierdusche über Jupp Heynckes.

Weitere Inhalte