präsentiert von
Menü
7. Sieg in Folge

FCB II gewinnt auch in Seligenporten

Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat ihren Lauf auch im letzten Auswärtsspiel der Saison fortgesetzt. Beim SV Seligenporten feierte das Team von Trainer Mehmet Scholl am Samstag einen überlegenen 3:0 (2:0)-Erfolg. Marius Duhnke (14.) und Alessandro Schöpf (19., 85.) trafen zum siebten Sieg in Serie, durch den die kleinen Bayern ihren zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga verteidigten.

Vor 650 Zuschauern in Seligenporten, das vor dem Anstoß zu einer großen Bayern-Party gebeten hatte, bestimmten die Münchner von Beginn klar die Partie und drängten auf die Führung. Duhnke scheiterte zunächst noch an Seligenportens Schlussmann Dominik Brunnhübner (2., 10.), doch dann konnte er jubeln: In der 14. Minute musste der FCB-Angreifer nach Vorlage von Niklas Horn nur noch einschieben - 1:0!

Weitere Inhalte